Arganöl

Ein weiteres Wunder Hausmittel ist Arganöl.
Arganöl wird aus den Früchten des Arganbaums gewonnen.
Der Arganbaum gehört zu den ältesten Bäumen der Welt. Er existiert seit über zwei Millionen Jahren und wächst ausschließlich im Südwesten Marokkos. Ein Baum kann bis zu 400 Jahre alt werden und übersteht extreme Dürre. Die Baumkrone kann bis zu 10 Meter hoch werden und hat einen Durchmesser von bis zu 16 Metern. Das bis zu 30 Meter in die Tiefe reichende Wurzelsystem ermöglicht dem Baum die Wasseraufnahme in der Erde. Der Baum beschränkt sein Wachstum auf das Nötigste um dann mit dem ersten Regen wieder Blüten uns Blätter auszutreiben.
Aufgrund des ausschließlichen Wachstums in einem kleinen Gebiet Marokkos zählt Arganöl zu einer Rarität.
Die Inhaltstoffe Vitamin E, Omega 6 und Antioxidantien machen das Öl zu einem wahren Alleskönnern und ist bei schuppiger und juckender Kopf- und Gesichtshaut sehr zu empfehlen.

Beim Kauf von diesem wertvollen Öl bzw. beim Kauf jeglicher Ölsorten sollte man neben bio Qualität auch darauf achten, dass das Öl kaltgepresst wurde. So bleiben sämtliche

Arganöl – Inhaltsstoffe erhalten

und können auf der juckenden Ekzemhaut wirken.

Zudem kann das Öl auch eingenommen werden. Aufgrund des nussigen Aromas eignet sich Arganöl zum Verfeinern von Salaten und warmen Speisen. Kann aber auch pur genommen werden. Über die Menge kann man streiten. Im Internet sind Angaben von ca. 1 bis 3 Teelöffeln zu finden. Bei der Einnahme von mehr Öl kann es durchaus abführend wirken.

Eines der besten Öle bietet der Hersteller The Body Source.

Es ist zwar etwas teuer hat aber eine super Qualität und ist kalt gepresst, so dass dieses Hausmittel im Kampf gegen die juckenden Schuppen eine echte Insiderempfehlung ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>