Hausmittel

Hausmittel als Alternative

Unter Hausmittel verstehen wir die Selbstmedikation von einfachen häuslichen Mitteln, die durch die Familie, Freunde oder über einen Ratgeber überliefert wurden. Die Hausmittel sind demnach im besten Fall bereits zu hause im Schrank oder aber im normalen Handel, ohne Verschreibung, erhältlich. Um mich rechtlich abzusichern möchte ich an dieser Stelle noch betonen, dass die Verwendung von Hausmitteln einen Arztbesuch nicht ersetzt oder ausschließt.
Im Folgenden möchte ich euch einige Hausmittel vorstellen, mit denen schon gute Erfahrungen gemacht worden sind.
Zudem ziehe ich den Kreis der Hausmittel etwas weiter und nehme auch Haarwaschmittel oder Badezusätze mit auf.
Beginnen möchte ich mit dem Hausmittel Honig. Ein unterschätzter Alleskönner, den uns die Natur zur Verfügung stellt. Denn nicht nur im Kampf gegen Erkältungen und Grippe kann er helfen. Auch als Packung auf den vom Seborrhoischen Ekzem betroffenen Körperstellen.
Außerdem rate ich zur Verwendung eines basischen Bades. Die natürlichen mineralischen Bestandteile helfen bei der Behandlung von starken Schuppen sowohl auf der Kopfhaut als auch anderen vom Seborrhoischen Ekzem befallenen Körperstellen.
Kopfschuppen
Schuppen auf Kopfhaut beim Seborrhoischen Ekzem

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>